Liebe Kol­le­gin­nen, liebe Kol­le­gen,

auf­grund der aktu­el­len Ent­wick­lun­gen zu COVID-19 möch­ten wir Sie dar­auf hin­wei­sen, dass die Sprech­stunde des Per­so­nal­rats am Mitt­woch von 14.30 und 16.00 Uhr
bis auf Wei­te­res nicht statt­fin­den wird. Bis auf Wei­te­res ist auch das Per­so­nal­rats­büro, die Ver­trau­ens­per­son der Schwer­be­hin­der­ten und die Beauf­tragte für Chan­cen­gleich­heit
nur ein­ge­schränkt tele­fo­nisch erreich­bar. Sie errei­chen uns aber über E‑Mail und kön­nen bei Bedarf dar­über auch tele­fo­ni­sche Bera­tungs­ter­mine ver­ein­ba­ren.

Alle Kon­takt­da­ten fin­den unter „Sprech­stunde und Mit­glie­der“. Wir bit­ten Sie um Ver­ständ­nis.